Vielen herzlichen Dank an ALLE, die mitgeholfen haben, dass die e-via 2014 ein voller Erfolg gewesen ist! Danke!

Die Regionalentwicklung Oststeiermark, das Thermenland Steiermark, die Energieregion Oststeiermark und die Entwicklungsagentur Lenti bedanken sich bei allen Fördergebern (ETZ HU-AT 2007-2013, Land Steiermark, Ungarn), allen Kooperationspartnern, Standorten und Projektpartnern sehr herzlich für die erfolgreiche Zusammenarbeit, ohne sie wäre eine e-via nicht möglich!

 

 

 

Ablauf der e-via2014 am Freitag, 19. September 2014

Weiz, Hauptplatz, 8:30 Uhr Start der e-via2014

7:30 bis 9:00 Uhr Rahmenprogramm

Pöllau, Hauptplatz, Ankunft der e-Autos um 9:15 Uhr, Abfahrt um 10:15 Uhr

8:00 bis 11:00 Uhr Rahmenprogramm

Kaindorf, Firma Schirnhofer, Ankunft der e-Autos um 10:30 Uhr, Abfahrt um 11:30 Uhr

10:30 bis 11:25 Uhr Rahmenprogramm

Kaindorf, Einkaufsgarten Loidl, Ankunft der e-Autos um 11:30 Uhr, Abfahrt um 11:45 Uhr

Herbstkirtag von 7:00 bis 18:00 Uhr

Hartberg, Hauptplatz, Ankunft der e-Autos um 12:00 Uhr, Abfahrt um 13:45 Uhr

12:00 bis 15:00 Uhr Rahmenprogramm

Unterwart, easyTherm Firmengelände, Sonderprüfung der e-Autos um 14:15 Uhr

10:00 bis 18:00 Uhr Rahmenprogramm

Strem, Pflegekompetenzzentrum, Ankunft der e-Autos um 14:45 Uhr, Abfahrt um 15:45 Uhr

14:00 bis 18:00 Uhr Rahmenprogramm

Körmend, Freiheitsplatz, Ankunft der e-Autos um 16:15 Uhr, Abfahrt um 17:00 Uhr

Zalaegerszeg, Eishalle, Ankunft der e-Autos um 17:45 Uhr, Abfahrt um 19:15 Uhr

Hévíz, Bürgermeisteramt, Ankunft der e-Autos um 20:00 Uhr

 

Ablauf der e-via2014 am Samstag, 20. September 2014

Hévíz, Lotus Therme, Abfahrt der e-Autos um 8:00 Uhr

Zalalövő, Hauptplatz, Ankunft der e-Autos um 9:00 Uhr, Abfahrt um 10:30 Uhr

Fürstenfeld, Hauptplatz, Ankunft der e-Autos um11:30 Uhr, Abfahrt um 14:00 Uhr

ab 9:00 Uhr Kürbisfest

St. Margarethen an der Raab, Firma KWB, Ankunft der e-Autos um 14:45 Uhr, Abfahrt um 15:45 Uhr

14:00 bis 17:00 Uhr Rahmenprogramm

Gleisdorf, Hauptplatz, Ankunft der e-Autos um 16:00 Uhr

AUTO NOVO von 8:00 bis 17:00 Uhr

Elektrisch durch die Oststeiermark nach Ungarn

  • Derzeit können wir leider keine zusätzlichen Anmeldungen mehr annehmen, wir sind bereits voll!!
  • 19. und 20. September 2014
  • 30 e-Fahrzeuge
  • 362km - Aufladen an jedem der 12 Standorte möglich
  • Oststeiermark und Ungarn

 

Das Projekt „e-via2014“ wird im Rahmen des Programms zur grenzüberschreitenden Kooperation Österreich-Ungarn 2007-2013, durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung,
durch Mittel des Landes Steiermark und der Republik Ungarn gefördert.