Logo interreg
Logo Steiermark
Logo e-ems
Logo e-via

Lade-Standort

Pöllau

Klima- und Energiemodellregion Naturpark Pöllauer Tal

Der Naturpark Pöllauer Tal - seit 1983 Naturpark - erstreckt sich über ein Gebiet von 124 km² auf einer Seehöhe von 345 bis 1 280 Metern. Ein wunderbares Mosaik voller Abwechslung.

Bewaldete Hügel formen einen weiten Kessel, der das Pöllauer Tal so einzigartig macht. Dunkelgrüne Wälder, weite Felder, beeindruckende Obstbaumreihen, saftige Streuobstwiesen: Das ist unser Lebensraum.

Als Klima- und Energiemodellregion versteht sich das Pöllauer Tal mit seinen beiden Gemeinden Pöllau und Pöllauberg als Bindeglied zwischen Natur, Umwelt, Nachhaltigkeit, erneuerbarer Energie und neuen Technologien.

So darf das Pöllauer Tal mit seiner Infrastruktur nun schon zum wiederholten Male Teil der e-via – DIE ELEKTRORALLYE sein.

Daneben ladet die Region zum Verweilen und Energie tanken ein. Sei es beispielsweise in

  • zauberhaften Parks und Gärten,
  • bei Wanderungen oder Radfahrten,
  • in historischen Kirchenbauten oder
  • mit kulinarischen Hochgenüssen.

Entdecken, erleben, genießen.

Copyright: Tourismusverband Naturpark Pöllauer Tal, Fotograf: Helmut Schweighofer


  Webseite besuchen
evia--article-800-0.jpeg
evia--article-872-0.png

 
Logo evia

DE   SV