Logo interreg
Logo Steiermark
Logo e-ems
Logo e-via

Ladestandort

Stubenberg am See

Klima- und Energiemodellregion Energiekultur Kulmland

Das Kulmland besteht aus 5 Gemeinden (Feistritztal, Gersdorf, Ilztal, Pischelsdorf am Kulm und Stubenberg am See) und hat etwa 12.000 Einwohner.

 

Seit dem Jahr 2011 ist das Kulmland Klima- und Energiemodellregion und hat sich zum Ziel gesetzt im Bereich Umweltschutz, Erneuerbare Energie und Energie-Effizienz eine Vorreiterrolle einzunehmen.


Gerade Stubenberg am See sticht hier mit der Produktion erneuerbaren Stroms hervor. In der Gemeinde wird etwa doppelt so viel Strom produziert, wie verbraucht. Energiequellen sind die Sonne, Wasser und seit dem vergangenen Jahr auch Biomasse.

Seit dem Jahr 2017 ist die Gemeinde Stubenberg außerdem Blackoutschutzgemeinde.


  Webseite besuchen

 
Logo evia

DE   SV